SV Roringrn, Großkaliber-Pistolen und –Revolver - SV Roringen, Schützenverein Roringen von 1911 e.V.

SV-Roringen

SV-Roringen
Schützenverein Roringen von 1911 e.V.

sv roringen
Schützenverein Roringen von 1911 e.V.
Navigation
Navigation
Navigation
Navigation
SV-Roringen
Schützenverein
Roringen von 1911 e.V.
von 1911 e.V.
von 1911 e.V.
von 1911 e.V.
Schützenverein Roringen von 1911 e.V.
Schützenverein Roringen
Schützenverein
von 1911 e.V.
sv-roringen,göttingen,goettingen,schützenverein,
Navigation
Navigation
Navigation
Navigation
Navigation
SV Roringen
Direkt zum Seiteninhalt

SV Roringrn, Großkaliber-Pistolen und –Revolver

Wettkämpfe > Disziplinen
Großkaliber-Pistolen und –Revolver

Im Bereich der Großkaliber-Pistolen und -Revolver wird immer auf 25m entfernte Scheiben geschossen. Es können technisch zwei Untergruppen unterschieden werden:
 
  1. Zentralfeuerpistolen mit einem Gewicht von max. 1500g, welche Zentralfeuerpatronen im Kaliber 7,62 bis 9,65mm (keine Magnummunition) verschießen und
  1. Pistolen/Revolver mit einem Gewicht von max. 1550g, welche Munition der Kaliber 9mm Luger (9x19), .45ACP, .357 Magnum oder .44 Magnum verschießen. Für jede Munitionsart gibt es einen eigenen Wettbewerb.
  • 25m Zentralfeuerpistole
  • 25m Pistole/Revolver mit obigen Unterscheidungen nach Munition.
 
Folgende Disziplinen werden mit den Großkaliber-Pistolen-Revolvern ausgetragen:
Diese großkalibrigen Revolver und Pistolen sind erlaubnispflichtig und können ab dem vollendeten 21. Lebensjahr als Sportschütze erworben werden. Bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres bedarf es darüber hinaus ein amts- oder fachärztliches oder fachpsychologisches Zeugnis über die geistige Eignung, um die Waffe erwerben zu können.
 
25m Zentralfeuerpistole
Nach einem Präzisionsdurchgang bestehend aus sechs Serien à fünf Schuss in fünf Minuten folgt ein Schnellfeuerdurchgang. Hier werden sechs Serien geschossen, wobei für jeden Schuss ein Zeitfenster von drei Sekunden vorgesehen ist und anschließend für sieben Sekunden nicht geschossen werden darf.
 
25m Pistole/Revolver
Diese Wettbewerbe werden alle nach dem gleichen Muster geschossen. Zunächst werden vier Serien à fünf Schuss in je 150 Sekunden abgegeben, dann folgen vier Serien à fünf Schuss in je 20 Sekunden. Es werden in den beiden Durchgängen unterschiedliche Scheiben verwendet.




Zurück zum Seiteninhalt